Download AC-Toolbar Oracle Schulung und Consulting

Die Falle beim GI Upgrade auf 11.2.0.3 mit ACFS. Fehler: PRCR-1097

Benutzerbewertung: / 371
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Marek Adar   

Sollte ein Cluster-Upgrade von Version 11.2.0.1 auf 11.2.0.3 erfolgen, so ist in Verbindung mit ACFS große Vorsicht geboten. Wird nämlich das ACFS-Volume als ein geteiltes Oracle-Home für die Datenbanksoftware verwendet, so muss nach dem Upgrade der Grid-Infrastructure zusätzlich noch der  Patch 16083653: GRID INFRASTRUCTURE PATCH SET UPDATE 11.2.0.3.6 eigespielt werden, sofern ein neues Volume für das „Out of place" Upgrade des neuen Release verwendet werden soll.

Wird erst die Grid-Infrastructure auf die Version 11.2.0.3 gehoben und dann versucht ein neues ACFS-Volume für das neue Datenbank-Home zu erstellen, so erscheint dann beim Mounten des Volumes folgende Fehlermeldung:

[root@rac1 ~]# /u01/app/grid/cfgtoollogs/asmca/scripts/acfs_script.sh

PRCA-1050 : Abrufen der kanonischen Form des Volume Device für Datenträgergruppe dgoraclehome und Volume volorahome nicht möglich

PRCR-1097 : Ressourcenattribut nicht gefunden: CANONICAL_VOLUME_DEVICE

Hierbei handelt es sich um die Bugs: 14102143, 14754730.

Genauere Informationen dazu finden Sie unter der Dokumenten ID 1543287.1 im My Oracle Support.

 

©Adar-Consult, Ihr Partner für Oracle Schulungen, Seminare, Workshops und Consulting

Oracle Training und Schulungen
Tag Cloud
sql-grundlagen oracle-architekturposter schulungsangebot hochverfügbarkeits-bootcamp kleine sql-commander cluster oracle-datenbankadministration sql-tuning plan, rac-praxisworkshop pl/sql-entwicklung export oracle-check, application oracle google404, poster packages excel google pl/sql import sql-pl/sql-bootcamp recovery
AC-Blog